SHARE THIS:
Link: http://www.facebook.com/137090549644178

Peter Scholl-Latour

Peter Roman Scholl-Latour war ein deutsch-französischer Journalist und Publizist.LebenJugend und AusbildungPeter Scholl-Latour war der Sohn des in Zabern (Elsass) geborenen und in Lothringen aufgewachsenen Arztes Otto Konrad Scholl (1888–1960), seine Mutter Mathilde Zerline Nußbaum (1896–1991) (Schwester des Arztes Robert Nußbaum, der im KZ Sachsenhausen ermordet wurde; Eltern Moritz Nußbaum und Ida Koppel) stammte aus dem Elsass. 1936 schickten seine Eltern den katholisch getauften Knaben auf das ehemalige Jesuitenkolleg Sankt Michael im schweizerischen Freiburg. Er galt wegen seiner jüdischen Mutter im Sinne der Nürnberger Rassegesetze als „Mischling 1. Grades“. Nachdem den Eltern weitere Geldüberweisungen in die Schweiz untersagt waren, musste er das Kolleg 1940 verlassen und nach Deutschland zurückkehren. Auf dem Wilhelmsgymnasium in Kassel legte Scholl-Latour 1943 die Abiturprüfung ab.In seinem Buch Leben mit Frankreich – Stationen eines halben Jahrhunderts berichtete er, dass er sich nach der Befreiung Frankreichs von der deutschen Besetzung 1944 freiwillig zur französischen Armee melden wollte. Da aber sein Versuch scheiterte, bei Metz ins französisch kontrollierte Gebiet zu gelangen, beschloss er, über Jugoslawien Deutschland zu verlassen. Er wurde aber schon in der Steiermark verhaftet und war 1945 in Gestapo-Haft in Graz, Wien und Prag. In der Gefangenschaft erkrankte er an Flecktyphus und kam in ein Krankenhaus.
read more..

Peter Scholl-Latour

Website Info

Category: Public Figure
Found: 21.10.2015

Rate!!

Please write a comment:

User ratings